Do you wanna escape with me?

Seltsame Sichtungen wurden in den 60gern in Pforzheim gemacht. Reine Hysterie? Real? Niemand wollte darüber sprechen. Doch dann haben wir diesen vergessenen Raum entdeckt… was wir dort fanden, war erschreckend, unglaublich. Wir wollten die Beweise finden, dass alles wahr ist, dass es existiert. Wir waren so nah dran an der Lösung. Doch die Zeit lief uns davon… tick tack tick tack…

Logo Escape Rooms Pforzheim

Neugierig? Jaaa, den neuesten Trend findet man nun auch in Pforzheim. Escape Rooms, ein aktives Abenteuerspiel, das auf Teamwork basiert. Geile Sache! Man muss Abenteuer bestehen und Rätsel lösen. Als ob man selbst in einem Film oder Videospiel wäre. Nur ist hier alles live, du bestimmst die Geschichte!

Teams von zwei bis sechs Personen betreten einen Raum und versuchen, eine Serie von Rätseln zu lösen, um den geheimen Ausgang zu entdecken. 60 Minuten. Ein Wettlauf mit der Zeit, der echte Teamarbeit und Kommunikation erfordert. Tick tack! Escape Rooms sind anders als alles, was du jemals zuvor erlebt hast. Es sind keine Spukhäuser, wo die Gäste erschreckt werden. Hier bist du Mitten im Geschehen. Du bist Teil der Story. Deine Entscheidungen beeinflussen die Geschichte. Entweder du löst das Rätsel in einer Stunde… oder du verlierst. Aber nein, keine Sorge. Du wirst nicht alleine gelassen. Bei jedem Spiel steht ein eigener Gamemaster parat, der die Gruppen brieft und betreut.

Die Escape Rooms in der Maximilianstraße gibt es seit Dezember 2017. Momentan gibt es zwei unterschiedliche Räume, in denen sich unser innerer Sherlock Holmes austoben kann. An den Räumlichkeiten wurde viel gemacht. Es wurde ein halbes Jahr lang geschraubt und umgebaut, um die perfekte Kulisse für dein Abenteuer zu bieten. Geschäftsführer Ronny hatte die Absicht etwas Neues nach Pforzheim zu bringen. Er selbst ist ein großer Fan der Escape Rooms und hat selbst schon viele besucht.

Escape Rooms Pforzheim

Derzeit gibt es folgende zwei Storys.

Der erste Raum ist die „Area75“ als Anlehnung an die ominöse Area 51. In diesem Raum wirst du das Geheimnis der seltsamen Sichtungen lösen… Der Raum selbst war mal eine Metzgerei, das kann man im Raum selbst auch immer noch erkennen. Was alleine – wie ich finde – schon den gewissen Gruselfaktor mit sich bringt.

„Keiner traut sich darüber zu reden, niemand weiß etwas Genaueres über das alte Haus im Wald. Euer Freund, ein Journalist, will der Sache endlich auf den Grund gehen. Doch plötzlich ist er verschwunden. Eine letzte verstümmelte Nachricht erreicht euch noch… was ist passiert?“ So wird der zweite Raum „Das alte Haus im Wald“ eingeleitet. Also wen das nicht auf ein Abenteuer neugierig macht…?!

Ein dritter Raum ist noch top secret und wird Ende 2018 geöffnet.  Um auch Gäste, die die Räume bereits gespielt haben nicht zu langweilen, werden die Räume circa alle zwei Jahre neu erfunden. Ein neues Abenteuer, ist aber jedes Jahr geplant. Es bleibt spannend!

Bist du bereit für diese etwas andere Freizeitgestaltung? Dann stell dir jetzt ein Team aus Sherlock Holmes zusammen und los geht’s. Kleiner Tipp von mir: Bildet zwei Gruppen und meldet euch für beide Räume parallel an. Der Wettlauf um die Zeit: Welche Gruppe löst ihren Raum als erstes???

 

On top gibt es noch einen kleinen Bonus von pfstudy! Nach Vorlage eures  Studierendenausweises und dem Stichwort „pfstudy“ gibt es doch tatsächlich 10 % auf den Raum 🙂 Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an Ronny. (gilt ausschließlich für Studentengruppen)

 

Hier noch ein paar Hardfacts:


Maximilianstraße 7
75175 Pforzheim

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Freitag 14 – 22 Uhr
Samstag bis Sonntag 11 – 23 Uhr

Spezielle Gruppenwünsche auch außerhalb der Öffnungszeiten, auf Nachfrage, möglich.

Termin nur mit Buchung!

Im Web:
Website: https://escaperooms-pforzheim.de
Instagram: @escaperooms.pforzheim